Kontak e. V. Archiv

Lesepaten 2014

Im letzten Jahr haben wir neue Lesepaten hinzugewonnen, einige haben ihr Engagement  aus persönlichen oder beruflichen Gründen beendet. Somit bleibt die Zahl konstant  bei 35 tätigen Lesepaten, die sich nach Bedarf und Zeitmöglichkeiten für unsere „Patenkinder“ einsetzen. Einige von uns engagiert sind auch in mehreren Projekten. Über unsere Internetseite bekommen wir inzwischen immer häufiger Anfragen zu  unserer Arbeit, aber leider führen diese Anfragen nur selten zu konkreter Mithilfe. Eine Überlegung, wie man diese Menschen schneller einbinden könnte, wäre hilfreich.  

An folgende Institutionen sind Lesepaten von uns tätig:
Neuschönningsted:

1.      AWO- Integrativer Kita Eggerskoppel –Vorlesen   
Reinbek:                                                                                                                                                                               
2.      Kita Dt. Rotes-Kreuz Schmiedesberg –Vorlesen
3.      Gemeinschaftsschule-Reinbek  - Unterstützung der DaZ-Klasse (Deutsch als Zweitsprache -z.Zt. ca. 40 Schüler)
4.      Stadtbibliothek – Vorlesen
5.      Kita Arche Noah – Vorlesen
6.      Grundschule Mühlenredder – Leseförderung  (z.Zt. ausgesetzt)
Glinde:
7.      Grundschule Tannenweg – Vorlesen, „Lesen in der Pause“
8.      Stadtbücherei –Vorlesen    Vorlesen für Hort- und  Kitagruppen mit Voranmeldung
- neu im Sommer vorlesen im Tipi-Zelt
- Gastgeber: das Spielmobil Glinde
9.     Grundschule Wiesenfeld – Leseförderung  (wieder aufgenommen seit Dezember 2014)
10.  Gemeinschaftsschule Wiesenfeld –Leseförderung – neu seit Januar 2015
11.  Sönke-Nissen-Gemeinschaftsschule Glinde – Unterstützung der DaZ-Klasse (z.Zt. ca. 50 Schüler)
12.  Gemeinschaftsprojekte mit der Sönke Nissen-Stiftung, Stadtbücherei Glinde, VHS Glinde, Bücherkate Glinde und einer Institution die wir uns dazu suchen z.B. einer Schule.

Ansprechpartner:
Frau Riebesel,  Frau Kawohl-Kneller, Frau Wirths-Kosub, Organisation, Projektplanung/Umsetzung,

Frau Röhl - DaZ – Klasse Gemeinschaftsschule – Reinbek  
Frau Kawohl-Kneller  - DaZ – Klasse Sönke-Nissen-Gemeinschaftsschule, Glinde
Frau Gehrken  - Tannenwegschule

Die Protokolle unserer regelmäßigen Treffen haben wir 2014 ersetzt  durch detaillierte Einladungen zu „Schwerpunktthema“ wie DaZ oder Vorlesen, nach dem Treffen eine kurzer Info-e-mail an alle.  

2014 fanden u.a. folgende Aktivitäten statt: Die Lesepaten treffen sich ca. 4-5mal pro Jahr im Beratungszentrum in der Scholtzstraße, um sich auszutauschen, neue Projekte zu besprechen/planen und vieles mehr. Januar/Februar
 ·         Treffen siehe Pk. 12. -   Projektplanung: „Geschichten aus aller Welt“  mit DaZ Glinde
 ·         Einladung zum „Tag der offenen Tür“ im DaZ Glinde von Herrn Meier (Lehrer) mit Einführungsvortrag und anschließendem Gespräch für die Lesepaten.
 ·         Vorstellung des Vereins „KONTAKT e.V./Lesepaten“ an der Helmut-Schmidt-Universität (HSU) für ein Lehrforschungsprojekt zum Thema: Weiterbildungstag für ehrenamtliche Lesepatinnen/-paten des Masterstudiengangs Bildungs-und Erziehungswissenschaften, Erwachsenenbildung.

März/April
 ·         Ein gemeinsamer Kinobesuch in Hamburg. Wir sahen den Film „Die Bücherdiebin“
 ·         Einladung der Lehrer des DaZ Reinbek zu einem gemeinsamen Gespräch.
 ·         Projektplanungstreffen „Geschichten aus aller Welt“  
Mai/Juni
 ·         Treffen mit Studenten der HSU zum Austausch über von uns gewünschten Fortbildungen.
 ·         Erstellung von Leitfäden für DaZ- und Vorlesepaten, sowie Info-Blatt über den Verein. Ein DANKESCHÖN an Frau Kawohl-Kneller, Frau Wirths-Kosub,  Herrn Juuls und Frau Reinke.
 ·         Projektplanungstreffen „Geschichten aus aller Welt“ mit Lehrern des DaZ Glinde.
 ·         Besuch eines Workshop zum Thema: Fundraising.
Juli/August
 ·         Bericht über Fundraising-Workshop an den Vorstand
 ·         Mitwirkung im Ferienprogramm in Glinde
 ·         Vorlesen im Tipi-Zelt
September/Oktober
 ·         Projektplanungstreffen „Geschichten aus aller Welt“ mit Lehrern des DaZ Glinde
 ·         Stormarner Kindertage, Veranstaltung in der Bücherei Glinde zum Thema: „Vorlesen-Atempausen für Eltern und Kinder“
 ·         Vorlesen im Tipi-Zelt
November/ Dezember
 ·         Weiterbildungstag der HSU für ehrenamtliche Lesepatinnen und Lesepaten Thema: LESEN FÖRDERN-WELTEN ÖFFNEN – in einer Tagesveranstaltung wurden 15 Workshops zu Themen angeboten wie: Handwerkszeug des Lesepaten, Auswahl von Lesestoff, Märchen, Medien, Musik, kreatives Gestalten, arbeiten mit Kindern aus fremden Kulturen, etc. Die Teilnehmer hatten die Möglichkeit 2 Workshops zu besuchen. Die Veranstaltung war für die Ehrenamtlichen  kostenlos, lediglich für das Buffet, welches ebenfalls von den Studenten organisiert worden war, musste bezahlt werden. Diese Kosten hat der Verein getragen – vielen Dank- aber viele unserer Lesepaten haben diesen Betrag gespendet. Auch euch vielen Dank. Inzwischen wurden von eurem Spendengeld und einem Zuschuss des Vereins für die DaZ-Klassen zweisprachige Bücher angeschafft.
 ·         Gemeinsam mit einigen Lesepaten und dem Lehrer, machte das DaZ  einen Ausflug in das „Eiszelt“ in Neuschönnigstedt. Der Verein übernahm die Kosten für Eintritt und das Ausleihen der Schlittschuhe. Ein großer Spaß für alle Beteiligten.
 ·         Vom Bündnis für Demokratie und Toleranz gegen Extremismus und Gewalt, wurde zum 14. Mal der Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ bundesweit ausgeschrieben. Wir durften uns wieder einmal über einen PREIS freuen!! Und werden im April  im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern mit weiteren 6 ausgezeichneten Initiativen den Preis überreicht bekommen. Weitere Informationen:
 ·         Die Bücherfreunde Reinbek sammeln für uns die an sie gespendeten Wörterbücher, die wir an die DaZ-Klassen zur großen Freude von Schülern und Lehrern weitergeben. DANKE!!
 ·         3-4mal im Jahr stellt die Stadtbücherei Glinde, in Kooperation mit unserem Lesepaten Herrn Klemann, und der VHS Glinde, Neuerscheinungen/Neuerwerbungen der Bücherei in einer Abendveranstaltung vor.  ·         Projektplanung: unter dem Titel „Fremde sind Freunde, die man noch nicht kennt“ beenden wir am 23.4.15  im Bürgersaal in Glinde mit einer großen Aufführung dieses Projekt, das wir gemeinsam 1 ¼ Jahre vorbereitet haben. Darauf freuen wir uns!

2014 war wieder geprägt von der Arbeit in den Daz-Klassen und der Preis ist sicher noch einmal ein großer Motivationsschub für uns. Wir möchten aber auch das Vorlesen ganz besonders in den Kitas wieder mehr in unseren Fokus rücken. Wir überlegen/planen gerade, wie wir Schritt für Schritt dieses Ziel erreichen können. Die Schulung unserer Lesepaten im Bereich Vorlesen/Lesen/Motivation werden wir, in Kooperation mit der VHS Glinde, jetzt selber umsetzen. Eine 1. Schulung hat  bereits stattgefunden und 3 unserer Lesepaten haben u.a. daran teilgenommen.

Für 2015 gibt es wieder viele neue Ideen, gemeinsam werden wir sicher einige umsetzten! Allen Lesepaten ein großes DANKESCHÖN!! Und weiterhin viel Spaß!!!

Sigrid Riebesel