Kontak e. V. Archiv

Lesepaten 2015

Im letzten Jahr haben wir neue Lesepaten hinzugewonnen, einige haben ihr Engagement  aus persönlichen oder beruflichen Gründen beendet. Leider mussten wir einige unserer Projekte aus unterschiedlichsten  Gründen beenden. Dafür haben wir neue Projekte in Angriff genommen. Auf Grund der neu gestarteten  Projekte und Aufstockung der Lesepaten für laufende Projekte haben wir im letzten Jahr und zu Beginn des neuen Jahres viele neue Lesepaten über Berichte in regionalen Zeitungen gesucht und gefunden. Somit sind z.Zt. ca. 55  Lesepaten für den Verein KONTAKT tätig,  die sich für unsere unterschiedlichen Projekte begeistern und je nach Bedarf und eigenen Zeitmöglichkeiten einsetzen.
In folgenden Institutionen sind/waren Lesepaten tätig: 

Neuschönnigstedt:
1.  AWO- Integrativer Kita Eggerskoppel –Vorlesen 
2.   Grundschule Gertrud-Lege – Leseförderung und Vorlesen - NEU  

Reinbek:                                                                                                                                                                               
3.  Kita Dt. Rotes-Kreuz Schmiedesberg –Vorlesen 
4.  Gemeinschaftsschule-Reinbek  - Unterstützung der DaZ-Klasse – Zahl der Lesepaten erhöht 
5.  Stadtbibliothek – Vorlesen  - Projekt beendet
6.  Kita Arche Noah – Vorlesen  - Projekt beendet
7.  Grundschule Mühlenredder – Leseförderung  - Projekt beendet 

Glinde:
8.  Grundschule Tannenweg – Vorlesen - Projekt beendet
9.  Stadtbücherei –Vorlesen            
10. Grundschule Wiesenfeld – Leseförderung  - Zahl der Lesepaten erhöht 
11. Gemeinschaftsschule Wiesenfeld –Leseförderung – Zahl der Lesepaten erhöht 
12. Förderschule -Wilhelm Busch- Wiesenfeld - NEU  
13. Sönke-Nissen-Gemeinschaftsschule Glinde – Unterstützung der DaZ-Klasse  
14. Gemeinschaftsprojekte mit der Sönke Nissen-Stiftung, Stadtbücherei Glinde, VHS Glinde, Bücherkate Glinde und dem DaZ Glinde.

Ansprechpartner:
Frau Riebesel,  Frau Kawohl-Kneller, Frau Wirths-Kosub, Organisation, Projektplanung/Umsetzung,
Frau Röhl - DaZ – Klasse Gemeinschaftsschule – Reinbek  
Frau Kawohl-Kneller  - DaZ – Klasse Sönke-Nissen-Gemeinschaftsschule, Glinde
Frau Holzhüter – Grundschule Wiesenfeld
Frau Burmeister-Hinners – Gemeinschaftsschule Wiesenfeld
Ansprechpartner für unsere beiden neuen Projekte, stehen noch aus.
 
2015 fanden u.a. folgende Aktivitäten statt:
Die Lesepaten treffen sich nach Bedarf oder auch auf Wunsch der Lesepaten ca. 3 - 4mal pro Jahr im Beratungszentrum in der Scholtzstraße, um sich auszutauschen, neue Projekte zu besprechen/planen und vieles mehr. Informationen und Einladungen werden von mir per E-mail verschickt. 
Januar/April
- Proben und Aufführung unseres Gemeinschaftsprojekts (Pk. 14) „Fremde sind Freunde die man noch nicht kennen“. Noch einmal ein großes DANKESCHÖN an alle die vielen Helfer. Wir alle waren begeistert, vor allem waren wir beeindruckt, wie die Schüler des DaZ  über sich „hinausgewachsen“ sind.  Ein arbeitsintensives aber auch sehr gelungenes Projekt. 
-  In Schwerin haben wir unseren Preis vom „Bündnis für Demokratie und Toleranz“ für unsere  Arbeit in den DaZ –Klassen (Migranten-Kindern helfen, Deutsch lernen) entgegengenommen. Wir haben uns sehr gefreut und der Austausch mit den anderen Preisträgern war sehr inspirierend
-  Ein Besuch der Ausstellung „Jugendbuchpreis – Lurch“ im Kinderbuchhaus Altona
-  Gespräche Flüchtlings -Verein Oststeinbek, Tannenwegschule Glinde, Vorstand Kontakt
 Mai/Juli/September
-  Die Lesepaten und der Vorstand des Vereins treffen sich zu einer kleinen Feier bei Fingerfood, Getränken und einem entspannten Informationsaustausch. DANKE.
-  Einweihung des neu gestalteten Raums für die Kinder- und Jugendbücher der Stadtbücherei Glinde.
Oktober/November/Dezember
-  Info-Treffen für neue Lesepaten. 
-  Begleitung der neue Lesepaten mit Gespräche an den Schulen zwecks Organisation und Start.
-  Weiterbildungstag, Veranstalter: Mentor – Ring Hamburg, für ehrenamtliche Lesepatinnen und Lesepaten – „Lesen fördern – Welten öffnen“ - in einer Tagesveranstaltung wurden 19 Workshops zu Themen angeboten wie: Handwerkszeug der Leseförderung, kreative/ abwechslungsreiche Gestaltung in der Leseförderung, Leseförderung mit Migranten/Flüchtlingen. Die Teilnehmer hatten die Möglichkeit je eine Veranstaltung am
Morgen und eine am Nachmittag zu besuchen. Die Veranstaltung war kostenfrei.
-  Veranstaltung zum „bundesweiten Vorlesetag“ der Stiftung Lesen in der Stadtbücherei Glinde
-  Lesepatentreffen, Info-Austausch für unsere neu gestarteten Lesepaten.

Weitere Informationen:
-  Die Bücherfreunde Reinbek sammeln für uns weiterhin die an sie gespendeten Wörterbücher, die wir an die DaZ-Klassen weitergeben. DANKE!!
-  3-4mal im Jahr stellt die Stadtbücherei Glinde, in Kooperation mit der VHS Glinde und einem unserer Lesepaten, Neuerscheinungen/Neuerwerbungen der Bücherei in einer Abendveranstaltung vor.

2015 war geprägt von vielen Hochs und Tiefs. Es gab viele  Gespräche in „Kleingruppen“, meistens konnten wir zufrieden stellende Lösungen finden. Die Gespräche mit der Tannenwegschule führten leider zur Auflösung unserer Zusammenarbeit, was wir bedauern. Unsere Lesepaten waren an dieser Schule seit 2008 in vielfältiger Weise tätig. Für sie, an dieser Stelle, ein ganz besonderes DANKESCHÖN!
 
Die Situation in den Daz-Klassen ist z. Zt. für Lehrer, Schüler, Lesepaten  eine große Herausforderung. Bedingt durch die politische Lage „explodieren“ die Schülerzahlen. So ist man aber gerade auch hier sehr dankbar, dass so viele Menschen bereit sind, als Lesepaten unterstützend die Schüler und den Unterricht zu begleiten auch wenn die Organisation manchmal sehr schwierig ist.
  
Unseren Plan das Vorlesen ganz besonders in den Kitas wieder mehr in unseren Fokus zu stellen ist bisher leider nicht gelungen. Es fehlte schlicht weg die Zeit. Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben. Wir behalten dieses Ziel im Auge. .. 
 
2016 wird sicher wieder ein Jahr mit spannenden Herausforderungen.  Eure Ideen, Verbesserungsvorschläge, etc. sind gefragt! Lasst sie mich/uns wissen.  Gemeinsam, als großes Team, können wir viel bewegen!
Allen Lesepaten ein großes DANKESCHÖN!! Und weiterhin viel Spaß!!!

Sigrid Riebesel